Samsung UE40ES6300 101 cm (40 Zoll) 3D-LED-Backlight-Fernseher, EEK A (Full-HD, 200Hz CMR, DVB-T/C/S2, Smart TV) schwarz Von Samsung jetzt ab EUR 490,93

Veröffentlicht auf von spar-shops

Samsung UE40ES6300 101 cm (40 Zoll) 3D-LED-Backlight-Fernseher, EEK A (Full-HD, 200Hz CMR, DVB-T/C/S2, Smart TV) schwarz

Samsung UE40ES6300 101 cm (40 Zoll) 3D-LED-Backlight-Fernseher, EEK A (Full-HD, 200Hz CMR, DVB-T/C/S2, Smart TV) schwarz
Von Samsung

Unverb. Preisempf.: EUR 599,97
Preis: EUR 569,99 & wird bei einer Bestellung über 20 EUR versandkostenfrei geliefert. Details


Verfügbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Versand und Verkauf durch Amazon.de

42 neu oder gebraucht verfügbar EUR 490,93

Durchschnittliche Kundenbewertung:
(745 Kundenrezensionen)

 

Diesen Artikel erhälst du bei Amazon.de

 

Alle TV Geräte auf einen Blick

 

Vollbild anzeigen   Vollbild anzeigen   Vollbild anzeigen

Produktbeschreibung

101cm(40") Samsung UE-40ES6300SXZG


Produktinformation

  • Amazon-Verkaufsrang: #71 in Home Theater
  • Größe: 101 cm (40 Zoll)
  • Farbe: Schwarz
  • Marke: Samsung
  • Modell: UE40ES6300
  • Abmessungen: 21.79" h x 36.49" b x 1.85" l, 22.93 Pfund

Features

  • Bildschirmdiagonale: 101 cm (40 Zoll), Bildschirmtyp: LCD, Displayauflösung: Full HD 1,920 x 1,080 Pixel
  • Backlight-Technologie: LEDHintergrundbeleuchtung, Samsung 3D-Technologie: mit 2D/3DKonvertierung
  • Bildverbesserungssystem: 3D HyperReal Engine, Web Video Enhancer, Farboptimierung: Wide Color Enhancer Plus
  • Bildwiederholungsrate: 200 Hz (CMR), Common Interface Typ: 1 CI+ Schacht
  • Lieferumfang: UE40ES6300 LED Fernseher schwarz, Fernbedienung: TM1250, 3D Active Shutter Brille: 2 3D Brillen enthalten, Batterien, Stromkabel, Anleitung

Aus der Amazon-Redaktion

Produktbeschreibung

Samsung UE40ES6300 3D-LED-Backlight-Fernseher

 

Apps, Videos, Skype, Internet und vieles mehr
Apps, Videos, Skype, Internet und vieles mehr

Entdecken Sie eine neue Welt sozialer und personalisierter Heimkinounterhaltung mit Samsungs weiterentwickeltem Smart Hub und drei großartigen neuen Features: Mit Family Story können Sie Fotos, Mitteilungen und besondere Ereignisse mit Ihren Liebsten teilen. Ihre Kinder sind mit der Kids-Funktion gut unterhalten und können dabei auch noch etwas lernen. Über die Fitness-Anwendung können Sie trainieren und Ihren Sportplan verwalten. Erleben Sie wundervolle Heimkinounterhaltung für die ganze Familie – mit tollen Inhalten, Samsung Apps, Internetzugang, Skype und vielem mehr.

<h5>Filme direkt vom USB-Stick anschauen</h5>
Filme direkt vom USB-Stick anschauen
Stecken Sie Ihren USB-Stick einfach in den USB-Anschluss des Fernsehers und genießen Sie mit ConnectShare Movie sofort die darauf gespeicherten Filme, Fotos oder Musik. Erleben Sie eine Vielzahl an Multimedia-Inhalten in Ihrem Wohnzimmer.
Filme direkt vom USB-Stick anschauen
Lebhaftere Farben für ein besseres Bild
Samsungs Technologie Wide Color Enhancer Plus verbessert maßgeblich die Bildqualität und stellt Details äußerst scharf dar. Durch eine Erweiterung der Farbskala sorgt der Wide Color Enhancer Plus für kräftige und ausgewogene Farben über das gesamte Spektrum hinweg.

 

Filme direkt vom USB-Stick anschauen
Kabellos auf Inhalte zugreifen und abspielen

Holen Sie durch kabellose Verbindung das Beste aus Ihren Inhalten und Geräten heraus. Dank AllShare Play können Sie auf Ihrem Fernseher Filme, Fotos, Musik und vieles mehr von jedem kompatiblen Gerät abspielen – auch von PCs. Mit der Cloud-Technologie und dem Samsung Webspeicher erhalten Sie ein größeres Maß an Freiheit und Mobilität, da Sie auch unterwegs Zugriff auf Ihre Multimedia-Inhalte haben. Entscheiden Sie selbst, ob Sie sich Ihre Lieblingsinhalte auf Ihrem Fernseher zu Hause oder unterwegs ansehen möchten.



Bleiben Sie in Kontakt – mit Skype-Videotelefonaten im Großformat

Mit der Skype-App für Ihren Smart TV bleiben Sie mit Freunden und Familie in Kontakt, während Sie es sich auf Ihrem Sofa gemütlich machen. Diese App ist kostenlos im Samsung App Store erhältlich. In Kombination mit der separat erhältlichen Skype-Kamera können Sie mit Ihren Liebsten Videotelefonate in hochauflösender Bildqualität auf dem Widescreen führen – und das alles weltweit zu günstigen Preisen oder sogar kostenlos. Sie können entweder neue Skype-Accounts anlegen oder bereits bestehende nutzen und mit der TV-Fernbedienung navigieren. Seien Sie Ihren Liebsten jetzt noch näher mit Skype-Videotelefonaten von Angesicht zu Angesicht.

Filme direkt vom USB-Stick anschauen
Elegantes, nahtloses Design Samsungs One Design verbessert nicht nur das Fernseherlebnis, es wertet auch Ihr Wohnambiente auf. Das elegante One Design verbindet den Rahmen des LED TVs mit dem Bildschirm, wodurch jegliche Grenzen verschwinden und nahtloses Fernsehvergnügen möglich ist.

 

Filme direkt vom USB-Stick anschauen
Ihre persönliche Mediathek

Mit der erweiterten PVR-Funktion können Sie Fernsehsendungen und Filme aufnehmen und speichern. Schließen Sie einfach einen USB-Stick oder eine externe Festplatte an den USB-Anschluss Ihres Fernsehers an, wählen Sie die Sendung aus, die Sie aufnehmen möchten, und laden Sie sie auf den Stick bzw. die Festplatte herunter.

Filme direkt vom USB-Stick anschauen
Schnelle Datenübertragung mit HDMI
Die Technologie High Definition Multimedia Interface (HDMI) verwandelt Ihr Wohnzimmer in ein Multimedia-Paradies. HDMI ermöglicht es, digitale HD-Daten von Geräten innerhalb kürzester Zeit direkt an Ihren Fernseher zu übertragen.

 

Kabelloser Internetzugang

Mit integriertem W-LAN können Sie die Konnektivitätsmöglichkeiten Ihres Fernsehers optimal nutzen. So stören keine zusätzlichen Kabel das attraktive Erscheinungsbild Ihres Fernsehers. Die praktische „One Foot Connection” -Funktion verbindet kompatible Geräte, die nicht weiter als 1 Fuß vom Fernseher und dem Wireless Router entfernt stehen, kabellos miteinander.



Filme direkt vom USB-Stick anschauen

 

AllShare Play
Nie mehr Kabelsalat: Mit AllShare Play lassen sich Filme, Fotos und Musik direkt von kompatiblen mobilen Endgeräten, zum Beispiel von einem Samsung Smartphone, kabellos auf Ihr TV-Gerät schicken. Egal, an welchem Ort Sie sich befinden, Sie können jederzeit auf die Inhalte zugreifen.

 

Filme direkt vom USB-Stick anschauen
PVR
Mit dem integrierten TV-Recorder kommen Sie in den Genuss eines digitalen Videorecorders mit allen wichtigen Funktionen. So können Sie mit der TimeShift-Funktion jederzeit eine Live-Sendung anhalten und über die elektronische Programmzeitschrift lässt sich Ihre Lieblingssendung komfortabel per Knopfdruck programmieren. Einfach ein Speichermedium an die USB-Schnittstelle anschließen und schon kann es losgehen.

 

Filme direkt vom USB-Stick anschauen
HDTV Triple Tuner
Erleben Sie einzigartige Technologie ohne zusätzliche Extra-Box. Denn bei Samsung sind die Tuner für den Empfang von digitalem Fernsehen bereits integriert. DVB bedeutet „Digital Video Broadcasting“ und steht für den Standard der digitalen Übertragung von Videosignalen. Hierbei unterscheidet man zwischen den verschiedenen Sendearten: DVB-S für Satellitenübertragung, DVB-C für die Übertragung durch das Kabelnetz und DVB-T für terrestrische Übertragung.

 

Filme direkt vom USB-Stick anschauen
CI+
CI steht für „Common Interface“ und ist eine Schnittstelle, die es ermöglicht über ein CI-Modul und eine Smart Card verschlüsselte Fernsehprogramme wiederzugeben. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen CI-Schnittstelle (CI V.1) erfüllt CI+ relevante Sicherheitsanforderungen und ist damit fit für den Empfang von verschlüsselten Programmen und HDTV. Dies macht die Fernseher ohne zusätzliche Extrageräte digitaltauglich und zukunftssicher.

 

Filme direkt vom USB-Stick anschauen
HD+
Dieser Fernseher mit CI-Plus-Schnittstelle ermöglicht Ihnen alle Vorteile von HD+ über den Satellitenempfang ohne einen zusätzlichen Satellitenreceiver – denn dank integriertem CI-Plus-Slot können Sie die HD+-Sender mithilfe eines CI-Plus-Moduls und einer HD+-Karte empfangen. Die Karte bietet Ihnen die Möglichkeit, die HD+-Sender RTL, Sat.1, ProSieben, VOX, kabel eins und viele mehr in HD-Qualität zu genießen.
Filme direkt vom USB-Stick anschauen
Eco-Lichtsensor
Sparsam, umweltschonend und optimale Bilddarstellung. Der Eco-Sensor passt die Hintergrundbeleuchtung der Fernseher an das Umgebungslicht an und sorgt so für eine niedrige Stromrechnung und die richtige Beleuchtungsstärke für ein optimales Bild. Insgesamt verbrauchen sämtliche Samsung TV-Geräte des neuen Sortiments weniger Energie als ihr jeweiliges Vorjahresmodell.

 

Filme direkt vom USB-Stick anschauen
Planet First
Die neuen Samsung TVs schonen durch den Einsatz effizienter Technologien, der Verwendung einer geringen Anzahl von Bauteilen und nichtgiftiger Materialien die Umwelt. Helfen Sie mit und schützen Sie unseren Planeten.

 

Energieeffizienzklasse
Das Energielabel ist die offizielle EU-Energieeffizienzkennzeichnung, die ab Ende November 2011 verpflichtend wird. Die Kennzeichnung zeigt u.a. die Energieeffizienzklasse, nennt die Leistungsaufnahme in Watt und zeigt den Jahresverbrauch des jeweiligen Gerätes an. Damit bietet sie eine objektive Orientierungshilfe für den Verbrauch des TV-Gerätes.

Kundenrezensionen

Hilfreichste Kundenrezensionen

994 von 1038 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
5Empfehlung: Sehr guter Fernseher zu einem fairen Preis
Von TT-Driver
-----------------------
Ich habe erst nach langer Recherche für dieses Modell entschieden.
Nun habe ich den Samsung Fernseher ausgiebig getestet und hier sind meine Ergebnisse.
Ich hoffe, dass ich denen helfen kann, die so wie ich, auf der Suche nach einem guten Fernseher sind.

Erst wollte ich das Vorgängermodell (UE40D6200) kaufen, da dieser aber ausgelaufen ist und die neue Modellreihe inkl. einer zusätzlichen 3D Brille kam, habe ich mich für dieses Gerät entschieden.

Ein Lob an Amazon & Hermes vorweg - pünkliche, zuverlässige und einwandfreie Lieferung und Abwicklung.

-----------------------
Aufbau & Inbetriebnahme

Der Aufbau gestaltet sich recht einfach, Standfuß einrasten, anschraueben, hinstellen und fertig. Vorsicht dabei, am Besten die Schutzfolie noch dran lassen.
Ein Manko ist hier, die zu klebende Kabelführung (auf runder Oberfläche), da sieht man schon beim festkleben, dass es nicht lange hällt.
Mir fehlt hier eindeutig eine Kabelführung, welche zum Schrauben oder zum Stecken ist. (--> gelöst: habe diesen Schaumstoff sauber abgeknibbelt und TesaPowerstrips drunter geklebt, seitdem hat es sich nicht einmal gelöst)
Beim Anschließen des SCART Kabels (bei USB weniger) hatte ich das Gefühl, dass der Fernseher sich etwas nach innen biegt... hier sollte man doch etwas vorsichtig sein, da man keinen Gegendruck aufbauen kann. Aber dennoch sehr positiv, dass ein SCART-Anschluss vorhanden ist für SNES, Musiksystem etc.

Ansonsten sehr einfach und händelbar auch für jeden Leien.

(Update: 05.06.2012)
Wo ich mir vorher kein Kopf drum gemacht habe, viele Hersteller (auch Samsung) designen sich einen proprietären Anschluss, wo dann ein Adapter angeschlossen wird und an diesem kann man dann SCAT etc. anschließen... Hat man hier nicht, man kann es ohne Adapter direkt anschließen, also ein Teil weniger, was kaputt gehen kann.

-----------------------
Qualität & Ergonomie:

Verarbeitung der Teile und auch der Fernbedienung ist sehr positiv.
Der Rahmen, die Rückseite und der Standfuß sind (so wie es aussieht), gut verarbeitet und sieht auch ganz edel aus.
Steckplätze sitzen alle fest, somit wackelt da nichts. Der Fernseher steht auf dem Standfuß stabil und der Fernseher selbst wackelt nicht.
Fernseher lässt sich um ca. 30 Grad drehen, was praktisch ist, um hinter den Fernseher zu greifen, oder an die Sitzposition anzupassen.
Das Menü ist übersichtlich und einfach zu verstehen, da fast jeder Punkt direkt daneben eine kleine Beschreibung hat.
Bei den meisten Einstellungen minimiert sich das Menü, sehr gut, um direkt zu schauen, ob die Einstellung etwas am Bild verändert (leider nicht bei allen Optionen).

Eigentlich wollte ich das Vorgängermodell haben, welches einen Glasstandfuß hat, nachdem ich es aber bei einem Bekannten gesehen habe, ist dieser Glasstandfuß ein Staubfänger. Bei diesem Modell sieht es mit schwarzem Standfuß richtig gut aus, nicht zu empfehlen ist es in silber!

Außerdem sei erwähnt:
Der Fernseher steht sechs Fenstern genau gegenüber, am Nachmittag scheint die Sonne dann genau in den Raum auf den Fernseher (beim Fernsehn schauen, hat man dann die Sonne genau im Nacken).
Ich hätte erwartet bzw. befürchtet, dass man einen Spiegel hier stehen hat und dann nichts mehr erkennen kann (wie bei einem anderen Fernseher).
Selbst wenn die Sonne genau hinter uns ist, es spiegelt gar nicht, man sieht bei dunklen Bildern natürlich dass es hell ist, aber keine Spiegelungen.
Das hat mich echt gewundert und freut mich auch, dass man selbst bei direkter Sonneneintrahlung super Fernsehen schauen kann.

-----------------------
Bild & Ton:

Das Bild ist sehr gut und klar, also ein scharfes Bild!
Hier kann ich absolut nichts negatives sagen, ob das Signal vom HD-Reiceiver, Festplatte oder aus dem Netzwerk kommt.
Wie im Artikel beschrieben sind die Farben wirklich gut und realistisch (getestet mit "Unsere Erde").
Bildqualität bekommt somit 5 Sterne.

Was Bewegungen angeht muss man mit den TrueMotion Optionen etwas testen, nach ein paar Tests habe ich die passende Einstellung gefunden und siehe da,
die Bewegungen sehen nicht "schnell" oder abgehackt aus.

Positiv auch hier, um die Farbe schwarz noch besser darzustellen, dimmt der Fernsehr sich minimal herunter (je nach Quelle ist es einstellbar).
Bei vorherigen Modellen war dies als deutliches Flackern sichtbar. Da ist dies kenne, habe ich sehr genau darauf geachtet, aber man sieht nichts.
Man erkennt es nur noch, wenn man das Menü offen hat und im Hintergrund zwischen Hell und Dunkel gewechselt wird, oder man einen Sender, der unten einen weißen Ticker laufen hat.
Um dies wirklich zu erkenne, muss man wissen, wonach man sucht, sonst sieht man es nicht und es stört auch keinesfalls.

3D würde ich eher als nette Zusatzfunktion definieren, da es einfach noch nicht ausgereift ist. Mir persönlich ist das 2D Bild wichtiger, aber ich habe natürlich die 3D Funktion auch angeschaut und auch getestet.
Wenn man eine Quelle und den passenden Film hat, die diesen abspielt, dann kann man wirklich schöne 3D Bilder und Szenen sehen.
Leider sieht man auch hier (eigentlich nur bei schnellen Bewegungen) Doppelkonturen sog. Shadowing. Es ist zugegeben nicht so stark, wie bei Vorgängermodellen oder anderern Herstellern, aber immer noch sichtbar.
Ein negativer Punkt ist die Konvertierung von 2D zu 3D. Diese Funktion wird sogar beworben und es ist kaum bzw. fast nicht sichtbar.
Es ist dabei egal, ob man Filme nimmt, die für 3D gut geeignet sind (Beispiel: Avatar)

Der Ton ist für die kleinen Lautsprecher recht ordentlich, natürlich sind hier keine tiefen Bässe zu erwarten, aber für Nachrichten, normale Sendungen etc. super geeignet. Auch wenn man mal lauter macht, ist der Ton immer noch nicht übersteuert.
Weiterer Pluspunkt die Ausgänge für Soundanlage (optisch), Sound ist (wie das Bild) glasklar und anstandslos.

(Update 05.06.2012)
Was sicherlich viele interessiert, als BluRay Player nutze ich die PlayStation3.
Das Bild auch hier, so wie ich es erwartet habe, es ist klasse!
ABER bei z.B. Skyrim musste ich den Spielemodus aktivieren, da das Bild beim z.B. umschauen deutlich verzieht/verzerrt.
Sobald der Spielemodus am Fernseher aktiviert ist, ist dieses Problem behoben. Bei den Sims 3 konnte ich auf Umstellen dieser Funktion verzichten.
Schön auch hier, diese Einstellung wird nur für den gerade aktiven HDMI-Eingang gespeichert und nicht für alle.
Allerdings sollte man dran denken, bei BluRays wieder zu deaktivieren, wenn man die PS3 dafür nutzt.

Reaktionszeit zwischen Knopfdruck und Aktion auf Bildschirm ist super.
Ich persönlich bin kein HardcoreGamer, die das evtl. anders sehen, aber ich kann dort keine Verzögerungen feststellen.
Also völligst ausreichend für mich!

Leider habe ich ein Manko festgestellt, was ich noch nicht lösen konnte und wahrscheinlich an den 24p Aufnahmen der BluRays liegt (oder TrueMotion Einstellungen...), dass das Bild minimal ruckelt/nachzieht (Film Avatar - beim langsamen Überfliegen der Landschaft / auch bei Braveheart oder Troja), dies ist wirklich kaum sichtbar, daher auch so spät hier hinzugefügt. Wenn man etwas googled findet man dazu einiges.
Bevor ihr jetzt aber Panik bekommt, es ist wirklich minimal und fast nicht sichtbar, leider achte ich extrem auf so etwas und setzte mich auch nah davor, um wirklich ALLES zu testen.
(siehe in den Kommentaren)

-----------------------
Zusätzliche Funktionen:

Sehr einfache und gute Integration ins Netzwerk.
Die Apps aus dem SmartHUB sind nette Spielereien, aber ohne extra Tastatur und Maus nicht gut nutzbar.
Die Handy App ist nicht besonders nützlich, da kann man auch zur normalen Fernbedienung greifen können.
Zugriff auf Youtube ist ok, aber leider puffert er nicht lange vor (trotz 100er Leitung), aber zwischendurch ein stocken und ruckeln, aber schön, dass man direkt nach HD-Videos filtern kann.
Ansonsten ist der Zugriff auf den Browser etc. doch etwas zu langsam, um damit wirklich etwas anfangen zu können und mit der Fernbedienung wirklich nicht zu empfehlen.
Eher ein "nice to have".

Software Updates funktionieren auch einwandfrei (sowohl manuell per USB oder auch direkt übers Internet).
Leider konnte ich noch keine Dokumente von Samsung finden, was genau mit den Updates aktualisiert wird.

Zu den mitgelieferten 3D Brillen sei noch gesagt, dass es sich hier um das günstigste Modell handelt.
Um mal damit zu schauen, ist es ok, aber einen kompletten Film, da wird es anstrengend.
Gar nicht geeignet sind diese für Brillenträger, da die Brille an der Nase drückt und wirklich nicht gut zu tragen ist.
Da durch eine Aktion eine gute Brille mitgeliefert wurde, kann man als Brillenträger auf diese ausweichen, die andere Person hat dann "Pech".

-----------------------
Offene Punkte:

Den integrierten Tuner bzw. CI+ Slot konnte/brauche ich nicht testen, da ich diesen nicht nutzen werde.
Die Recorderfunktion natürlich auch nicht, da dies von anderen Geräten übernommen wird.

-----------------------
Hinweis:

Um das Bild bei Dunkelheit zu verbessern, kann ich empfehlen, hinter den Fernseher oder Schrank ein weißes LED-Band zu befestigen, dieses soll dann die Wand indirekt beleuchten.
Damit "blendet" der Fernseher nicht so extrem, je nach Einstellung der Helligkeit.

Leider fehlt mir in den Optionen eine Möglichkeit detailierte Systeminformationen (Firmware-Version, Modellnummer, Seriennummer, Modell des Pannels etc.) einzusehen.

---------------------
Fazit:

Der Fernseher ist wirklich gut geeignet für Personen, die keine Lust, oder auch nicht das technische Verständnis haben, tagelang die Anleitung zu lesen,
denn in den Standardeinstellungen ist dieser Fernseher schon ganz gut eingestellt (was normalerweise selten der Fall ist).

Mein Fazit ist erstaunlich gut, hier mal zusammengefasst:

+ sehr gutes und klares Bild (HD-Fernsehen, BluRay & Streaming)
+ LAN & Wlan Integriert
+ SmartHUB
+ 3x USB
+ 3x HDMI
+ SCART Eingang
+ schönes Design
+ einfache Bedienung
+ einfache Inbetriebnahme

Neutral:
o 3D

Negativ:
- 2D/3D Convertierung - sichtbar aber lohnt sich nicht

Auf Grund der guten Leistung, netten Zusatzfunktionen und des guten Preises ein faires Angebot, welches ich keinesfalls bereure!
Bin sehr zufrieden mit diesem Kauf und daher eindeutig eine Empfehlung von mir!

Weitere Infos & Diskussionen gibt es in den Kommentaren.

151 von 169 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
4TOP-Produkt für den Preis / Verbindung PC - HDMI - TV
Von Stefan Janke
Ich habe den Samsung UE46ES6300 jetzt eine gute Woche und bereue den Kauf auf keinster Weise.
Für den Preis echt gut!!!

Zwei kleine Mankos hätte ich allerdings, einmal das Clouding, welches im normalen Fernsehbetrieb so gar nicht auffällt, allerdings beim Umschalten des Bildes wenn der TV dann schwarz ist schon gut sichtbar ist. Aber mit stört es nicht.

Das zweite wäre die Unschärfe bei Kameraschwenks, sobald dies einmal auffällt sieht man es immer und immer wieder. Vielleicht kann mir ja da jemand von euch Abhilfe schaffen??!!

Nun habe ich eventuell auch noch was für euch falls ihr euren PC mit dem LED-TV verbinden wollt:

Ich habe gestern meinen PC per HDMI-Kabel an den TV angeschlossen, allerdings sehr zur Verwunderung (Ich traute meinen Augen kaum).
Das Bild war unscharf, hatte blasse Farben und wirkte sehr matschig und schmutzig. Obwohl alles korrekt eingestellt und eingesteckt war (PC-seitig zumindest).
Ich habe einfach kein scharfes HD-Bild auf den TV bekommen.

Nach stundemlangen Googlen allerdings bin ich dann auf die Lösung gekommen, auf die ich so nie gekommen wäre.

Erstmal ist es wichtig das HDMI-Kabel in HDMI-Buchse 1 einzustecken. Die Buchse ist auch mit DVI gekennzeichnet.

Danach wählt ihr die Quelle HDMI1/DVI aus und kuckt euch mal das Bild an. Sollte es so sein wie bei mir, also absolut unbefriedigend geht wie folgt vor:

Drückt auf die SOURCE-Taste, navigiert euch auf die HDMI1/DVI Quelle und drück nun die TOOLS-Taste.
Es erscheint ein kleines Pop-Up-Menü (Name bearb., Information, Aktual.).
Drückt nun mit der ENTER-Taste auf Name bearb.

Nun erscheint eine Kleine Liste mit mehreren Auswahlmöglichkeiten, navigiert euch einfach mal runter und ihr werdet daraufhin die Punkte PC und DVI PC entdecken.
Wählt nun einen davon aus und bestätigt mit der ENTER-Taste.

Daraufhin müsste sich jetzt das Bild Qualitativ verbessern.
PC überträgt nur das Bild, DVI PC überträgt Bild und Ton.

Ich hoffe euch damit geholfen zu haben.

87 von 98 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
4Sendersortierung? Hier lesen Sie wie's geht! ES6100/6300
Von SkyShootZ
Zum Gerät an sich ist den anderen ausführlichen Rezensionen nichts hinzuzufügen. Daher liegt das Hauptaugenmerk meiner Rezension auf der Sendersortierung. Da die Modelle 6100 und 6300 sich lediglich durch den vorhandenen oder eben nicht vorhandenen S2 Tuner unterscheiden, werde ich meine Rezension bei beiden Modellen posten!
Es ist schier unglaublich, was man bei manchen Herstellern für ein Procedere durchlaufen muss, um seine Senderliste nach seinen Wünschen zu konfigurieren.
Leider ist Samsung einer dieser Kandidaten. Schmeißen einen tollen LED in diversen Größen auf den Markt, sind aber nicht in der Lage, bei der Software auf eine gewisse Benutzerfreundlichkeit zu achten sondern bewegen sich irgendwo zwischen Chaos und Steinzeit. Da hat sich seinerzeit jede Röhre besser konfigurieren lassen!
Da wird einem eine Software auf der eigenen Homepage (ChannelListPCEditor v1.01) untergejubelt (vorausgesetzt man möchte die eigentlich einfachere Variante am PC nutzen), die ihre eigenen Formate ( .scm / Samsung Channel Maps) nicht erkennt. Es gibt da noch einige andere kleine Helferlein, deren Funktionalität aber auch kein Garant ist.
Daher hab ich mich für den schmerzhaften Weg durch's Samsung Menü entschieden und möchte den Leidensgenossen diesen nun kurz darlegen.
Vorweg sei noch bemerkt, dass sich bei dieser Variante digitale und analoge Sender nicht mischen lassen.

Also dann, auf geht's:

- Gerät einschalten
- Smart Hub Knopf drücken
- Kanäle anwählen
- TV oder Analog anwählen
- den gewünschten, zu verschiebenden Kanal einzeln anwählen (Sie müssen das bei jedem Kanal erneut machen)
- Taste Tools drücken
- Kanalnummer bearbeiten anwählen
- nun mit den Hoch/Runter Pfeilen auf die gewünschte Position schieben und bestätigen - Leider kann man in dem angezeigten Zahlenfeld nicht direkt mit den Nummerntasten arbeiten, dass wäre wohl wieder zu einfach
- desweiteren sollten Sie Ihre gewünschte Reihenfolge vom Anfang abarbeiten, da sich beim Einfügen Ihres Kanals der darauffolgende um eine Position nach hinten verschiebt. Wenn Sie also mit Ihrem Kanal 5 anfangen würden, verschöbe der sich um je eine Position nach hinten, sofern Sie Ihre Kanäle 1 - 4 einfügten

Ich hoffe, ich konnte dem ein oder anderen Leser ein wenig Zeit ersparen, die ich mir ans Bein binden musste.
Fazit: Der Samsung verdient klare 5 Sterne. Dennoch ziehe ich einen wegen einer gewissen, hier dargelegten Benutzerunfreundlichkeit bzw. unnötigen Verkomplizierung der Sache an sich im Softwarebereich ab.

 

 

Veröffentlicht in TV Geräte

Kommentiere diesen Post